Ob Weihnachten, Geburtstag oder einfach mal so, wer ein Paket verschickt, hat sich sicher schon über die horrenden Versandkosten beklagt. Aus Unwissenheit wird oft in erster Linie DHL gebucht, denn die Post gab es schon immer und ist in den Köpfen der meisten Verbraucher. Dabei haben sich inzwischen auch viele andere Paketdienste am Markt etabliert. UPS, GLS oder Trans-o-flex sind nur einige der Anbieter, die durchaus mit DHL konkurrieren können und nicht selten vor allem im Bereich der Niedriggewichte günstigere Preise anbieten. Ein Vergleich der Anbieter war bisher nicht ganz einfach, denn von jedem Anbieter müssen Verbraucher sich erst Daten einholen.

Packlink vergleicht die Paketdienste

Um Pakete weltweit günstig zu versenden, muss man diese vergleichen. Was bei Kreditangeboten, Sparanlagen, Telefonverträgen und Ähnlichem schon lange gang und gäbe ist, ist nun auch beim Paketversand möglich. Dazu wird unter http://www.packlink.de/de/ im Versandrechner einfach der Absendeort, der Adressat, Gewicht und Größe des Paketes eingeben und schon erhalten Verbraucher eine Liste mit den günstigsten Dienstleistern im Bereich Versand. Pakete können national und international um vieles preiswerter verschickt werden. Verbraucher profitieren dabei vom Großkundenrabatt des Unternehmens, der an Verbraucher weitergegeben wird. Bis zu 50 Prozent Kosten können eingespart werden. Das Paket wird vor Ort abgeholt und kann über die Sendungsverfolgung beobachtet werden. Verbraucher wissen immer, wo sich das Paket gerade befindet.

Darf es ein Paket mehr sein?

Vor allen in Zeiten, in denen viele Verbraucher ein paar Pakete mehr verschicken, wie das zum Beispiel Weihnachten der Fall ist, kann richtig Geld gespart werden. Versandkosten schlagen oft nicht unerheblich zu Buche. Und auch für Verbraucher, die einen Haushalt auflösen oder unnütze Dinge verkaufen möchten, lohnt die Wahl des richtigen Anbieters. Und manches Stück, das vorher der hohen Versandkosten wegen in der Tonne landete, kann mit günstigen Portokosten doch noch an den Mann oder die Frau gebracht werden.

Packlink GmbH
Dornhofstr. 34
63263 Neu-Isenburg

 

Tel.: 06102 86 86 200

Fax: 06102 86 86 201

E-Mail: kontakt@packlink.de

Web: http://www.packlink.de/de